30.01.2020

Zukunftssicher mit synedra AIM – Gesundheitszentrum Unterengadin von Universalarchiv überzeugt

Das Gesundheitszentrum Unterengadin / Center da sandà Engiadina Bassa (CSEB) beabsichtigte die Einführung eines zentralen elektronischen Universalarchivs für das Gesamtunternehmen. Die Wahl fiel auf die Firma synedra, die mit ihrer Health Content Management (HCM) Plattform synedra AIM überzeugen konnte.

Bereits seit Jahren setzt das Gesundheitszentrum Unterengadin im KIS-Bereich die Digitalisierung der Arbeitsprozesse erfolgreich um. Mit der Zielsetzung, nun auch die übrigen Arbeitsprozesse durchgängig elektronisch zu führen, begab sich das Gesundheitszentrum Unterengadin im Herbst 2018 auf die Suche nach einem elektronischen Universalarchiv, welches Workflows optimieren und die Maturität der IT-Landschaft auf ein neues Level heben sollte. Da überdies die schweizweite Einführung des elektronischen Patientendossiers (EPD) kurz bevorsteht, wurden an das zukünftige Universalarchiv auch besondere Anforderungen hinsichtlich gesetzlicher Vorgaben und technischer Standards gestellt. Mit der Entscheidung für synedra als Projektpartner und synedra AIM als elektronisches Universalarchiv hat das Gesundheitszentrum Unterengadin eine gute Wahl getroffen.

synedra AIM – ein wahrer Alleskönner
Als Health Content Management Plattform, deren Kernkompetenz in der einheitlichen Bewirtschaftung aller Dokumente, Bilder, Videos, Laborwerte und sonstiger Informationsobjekte einer Gesundheitseinrichtung liegt, kann synedra AIM zukünftig eine Vielzahl der vom CSEB geforderten Funktionalitäten abdecken: Für die revisionssichere Archivierung aller Daten werden zunächst die verschiedenen Umsysteme des Gesundheitszentrums, darunter etwa das Krankenhaus- und Laborinformationssystem sowie das Stammdatensystem MISA, über verschiedene Schnittstellen an das neue Universalarchiv angebunden. Die tiefe Integration des leistungsfähigen Viewers synedra View in das KIS wird für die Nutzerinnen und Nutzer am CSEB des Weiteren die Visualisierung der im Universalarchiv gespeicherten Daten ohne spürbaren Medienbruch ermöglichen. Mit einer rollenbasierten Zugriffssteuerung auf die von den verschiedenen Fachapplikationen in synedra AIM archivierten Daten wird einer weiteren Anforderung des CSEB an das Leistungsspektrum der HCM-Lösung Rechnung getragen.

Zukunftssicher mit synedra
„Ein zentraler Punkt bei unserer Suche nach einem Universalarchiv war überdies die Möglichkeit der Anbindung an die Stammgemeinschaft eHealth Südost, die für die Einführung des elektronischen Patientendossiers im kommenden Jahr unerlässlich ist", fasst Christian Federspiel, Projektleiter vonseiten des CSEB, eine der Herausforderungen des Projekts zusammen. Für die Firma synedra und ihre HCM-Lösung jedoch kein Problem. „Mit der Anbindung an die Plattform der eHealth Südost konnte synedra in diversen anderen Projekten bereits Erfahrungen sammeln. Zudem nutzten wir auch dieses Jahr wieder die Chance, am EPD-Projectathon in Bern die Konformität unserer Lösung mit Schweizer Präzisierungen zu den internationalen IHE-Profilen und Schweiz-spezifischen Profilen zu testen", erläutert synedra-Projektleiter Florian Gritsch die Gründe, warum das CSEB mit synedra bestens für die Anforderungen des EPD gerüstet ist.

Der Weg zum komplett papierlosen Krankenhaus
Ein weiterer Wunsch des CSEB bestand darin, bestehende Papierarchive schrittweise eliminieren sowie extern zugestellte Dokumente (z. B. Zuweiserschreiben) und intern erzeugte Papierdokumente ad-hoc einscannen zu können. Auch in dieser Hinsicht bietet synedras Universalarchiv eine Lösung und unterstützt das CSEB somit maßgeblich auf seinem Weg zum komplett papierlosen Krankenhaus. Im Zuge des Projekts soll die Digitalisierung weiterer Workflows, beispielsweise des Kreditorenworkflows, folgen.
„Wir freuen uns auf die gemeinsame Umsetzung des Projekts und sind überzeugt, dass wir zukünftige Herausforderungen gemeinsam bestens meistern werden", sieht Johannes Gritsch, Geschäftsführer der synedra Schweiz AG, einer produktiven Zusammenarbeit des CSEB mit synedra optimistisch entgegen.

Entdecken Sie synedra auf Facebook und Linkedin!

Fotonachweis: Center da sanda Engiadina Bassa

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.