12.10.2017

Release-Event synedra Deutschland 2017

Am 11.10.2017 veranstaltete die synedra Deutschland GmbH erstmalig einen Event zum Release der neuen synedra AIM Version. Nach dem Vorbild des Release-Events der synedra Schweiz AG lud die zweite Tochtergesellschaft der synedra IT GmbH zahlreiche Kunden und Partner in das Le Meridien Grand Hotel in Nürnberg ein, um ihnen die neuen Features der aktuellen synedra AIM Version 17.0 „Poseidon” zu präsentieren.
Bereits seit Jahren veranstaltet die synedra Schweiz AG kurz nach Veröffentlichung der neuen Version von synedra AIM erfolgreich sogenannte Release-Events, um die Schweizer Kunden und Partner über die wichtigsten neuen Features und Änderungen zu informieren. Aufgrund des immer größer werdenden Kundenstamms in Deutschland war es uns bei synedra ein großes Anliegen, auch für unsere deutschen Kunden ein solches Event zum neuen Release zu organisieren.

 

Wie bereits beim Release-Event der synedra Schweiz AG hielt Dr. Thomas Pellizzari, CEO von synedra, auch in Nürnberg einen Vortrag zum Thema HL7 FHIR, diesmal mit dem Titel „synedra on FHIR – Was kann man sich vom neuen HL7-Standard erwarten". Ziel dieser Präsentation war es wiederum, die Bedeutung dieses neuen Standards zu betonen, da für ein multimediales Krankenhausarchiv neben einer revisionssicheren Archivierung von Dokumenten auch die Verwaltung strukturierter Daten in Zukunft eine zentrale Rolle spielen wird. synedra plant die Implementierung des neuen Standards bereits in der kommenden Release-Version von synedra AIM, um seinen Kunden die Vorzüge von FHIR so bald wie möglich zur Verfügung zu stellen.

Neben der Vorstellung von Neuentwicklungen seitens synedra sollen Kunden auch beim Release-Event der synedra Deutschland GmbH die Möglichkeit haben, ihre Erfahrungen mit synedra AIM zu teilen. Diese Gelegenheit ergriff dieses Jahr Jürgen Schmid, IT-Leiter des Klinikums St. Marien Amberg, der durchwegs Positives über den Einsatz von synedra AIM am Klinikum zu berichten wusste.

Die synedra Deutschland GmbH zieht nach diesem ersten Release-Event ebenfalls eine positive Bilanz. Auch wenn die Teilnehmerzahl noch überschaubar war, so nahmen doch viele der Kunden einen weiten Weg auf sich, um der Veranstaltung beizuwohnen – für uns ein Zeichen der hohen Kundenzufriedenheit und der Wertschätzung. Da es unser Anspruch ist, unsere Kunden auch in Zukunft zufriedenzustellen, arbeiten wir bereits an der synedra AIM Version für das kommende Jahr und freuen uns bereits auf das Release-Event 2018 der synedra Deutschland GmbH!

Entdecken Sie synedra auf Facebook, Xing und Linkedin!

Jürgen Schmid vom Klinikum St. Marien Amberg bei seinem Vortrag

Klaus-Philip Baldin, Mitarbeiter der synedra Deutschland GmbH, beim Gespräch mit Kunden und Interessenten

 

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.