05.10.2017

Release-Event synedra Schweiz 2017

Am 28.09.2017 fand das Release-Event der synedra Schweiz AG im Sorell Hotel Zürichberg statt. Zu diesem alljährlich stattfindenden Ereignis lädt die Tochtergesellschaft der synedra IT GmbH zahlreiche Kunden und Partner ein, um ihnen die Highlights der aktuellen synedra AIM Version – dieses Jahr 17.0 „Poseidon” – präsentieren zu dürfen.
Neben den Highlights des neuen Releases „Poseidon" spielte beim diesjährigen Event auch der neue HL7-Standard FHIR eine zentrale Rolle. Dieser ist für synedra von besonderer Relevanz, da es in Zukunft für ein multimediales Krankenhausarchiv immer wichtiger werden wird, nicht nur Dokumente revisionssicher zu archivieren, sondern auch strukturierte Daten zu verwalten. Um dieser zukunftsträchtigen Entwicklung Rechnung zu tragen und auch unseren Kunden die Bedeutung des neuen HL7-Standards näherzubringen, hielt Dr. Thomas Pellizzari, seines Zeichens CEO von synedra, am Nachmittag einen Vortrag mit dem Titel „HL7 FHIR als Must-have für ein medizinisches Universalarchiv der Zukunft". Erklärtes Ziel von synedra ist es, den neuen Standard bereits in der kommenden Release-Version von synedra AIM zu implementieren und somit seinen Kunden alle Vorzüge von FHIR zur Verfügung zu stellen.

 

 

Neben den Highlights des neuen Releases „Poseidon" spielte beim diesjährigen Event auch der neue HL7-Standard FHIR eine zentrale Rolle. Dieser ist für synedra von besonderer Relevanz, da es in Zukunft für ein multimediales Krankenhausarchiv immer wichtiger werden wird, nicht nur Dokumente revisionssicher zu archivieren, sondern auch strukturierte Daten zu verwalten. Um dieser zukunftsträchtigen Entwicklung Rechnung zu tragen und auch unseren Kunden die Bedeutung des neuen HL7-Standards näherzubringen, hielt Dr. Thomas Pellizzari, seines Zeichens CEO von synedra, am Nachmittag einen Vortrag mit dem Titel „HL7 FHIR als Must-have für ein medizinisches Universalarchiv der Zukunft". Erklärtes Ziel von synedra ist es, den neuen Standard bereits in der kommenden Release-Version von synedra AIM zu implementieren und somit seinen Kunden alle Vorzüge von FHIR zur Verfügung zu stellen.

 

 

Beim Release-Event der synedra Schweiz geht es aber nicht nur darum, Neuentwicklungen vorzustellen, sondern auch unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Erfahrung mit synedra AIM zu teilen. Dieses Jahr stellte Christian Haverkamp, Leiter der Stabsstelle der IT-Prozesse am Universitätsklinikum Freiburg, die dort implementierte KIS und Archivstrategie vor.

Nach spannenden Vorträgen und Gesprächen fand der gemeinsame Nachmittag schließlich mit einem „Apéro Riche" – einer Auswahl an kalten, warmen und süßen Häppchen – einen gemütlichen Ausklang. Die große Teilnehmerzahl am Release-Event – dieses Jahr waren es über 45 Kunden – ist für uns ein Zeichen der hohen Kundenzufriedenheit und der Wertschätzung, die die Kunden unseren Produkten und Dienstleistungen entgegenbringen. Um die Zufriedenheit unserer Kunden auf diesem hohen Niveau zu halten, arbeiten wir bereits an der synedra AIM Version für das kommende Jahr und sehen dem Release-Event 2018 der synedra Schweiz schon mit Spannung und Freude entgegen.

Entdecken Sie synedra auf Facebook und Xing!

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.