26.07.2019

synedra präsentiert Ihnen stolz die neueste synedra AIM Version 19 „Zephyr“

Ein Werkzeug zum Blättern in Raum und Zeit, erweiterte Funktionen auf Befundmonitoren sowie ein synedra Patientenportal sind nur einige der Neuerungen, die Sie im neuen Release „Zephyr“ erwarten.

synedra AIM Version 19 „Zephyr" – einige Fakten und Zahlen

Bei synedra dauert ein Release-Zyklus – abhängig von einigen Faktoren – ziemlich genau ein Jahr, von der Planungsphase über die Entwicklungsphase bis zur QA-Phase, bevor Anfang Juni die interne Fertigstellung erfolgt – und dann ist es auch schon wieder an der Zeit, mit der Planung für den nächsten Release zu beginnen... Ungefähr 2 Monate nach der Fertigstellung wird der Release durch unsere Zertifizierungsbehörde freigegeben, und unser Service&Technik-Team startet mit den Rollouts auf die Kundensysteme.

Auch „Zephyr" durchlief diese Phasen, und heute präsentieren wir Ihnen stolz das Ergebnis. 3000 Stunden Entwicklungszeit flossen in die Umsetzung der mehr als 210 neuen synedra Klienten-Features, die 150 Kundenanforderungen von über 30 Kunden erfüllen.

Neuerungen in der synedra Klienten-Familie

Erweiterte Funktionen auf Befundmonitoren werden die Arbeit unserer radiologischen BenutzerInnen in Zukunft hoffentlich erleichtern. So können weitere Untersuchungen eines Patienten nun direkt am Befundmonitor aufgerufen und bei Bedarf hinzugeladen werden. Diese Funktion ist verfügbar, wenn nur ein Patient geladen ist. Auch bestimmte Aufhängungen und weitere Aktionen, z. B. Bericht erstellen, können Sie nun direkt am Befundmonitor auswählen. Mit dem neuen Werkzeug „4D Blättern" blättern Sie räumlich entlang der Schicht (vertikale Mausbewegung) und zeitlich (horizontale Mausbewegung) in dynamischen Serien der Modalität MR. Dies ermöglicht Ihnen einen Überblick über dieselbe anatomische Region in unterschiedlichen zeitlichen Kontexten.

Die synedra View Suche im Archiv haben wir umfassend überarbeitet. Im Zentrum des Designs steht die Trennung von Patienten und Dokumenteninformationen. Dies hat den Vorteil, dass die Patientenzugehörigkeit eines Dokuments unabhängig von der Sortierung immer ersichtlich ist. Die Überarbeitung der Suche ist mit „Zephyr" noch nicht abgeschlossen, weshalb sie in synedra View 19.0.0 optional zur Verfügung steht. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung beim Testen und Weiterentwickeln!

Aus der Patientenaktenansicht können Dokumente nun direkt exportiert bzw. gedruckt werden, sofern die entsprechenden Berechtigungen vorhanden sind – eine Neuerung, von der auch synedra View Embedded profitiert. Bitte beachten Sie, dieses Modul ist lizenzpflichtig und muss freigeschaltet werden. Darüber hinaus können DICOM-Daten aus einem externen PACS jetzt geladen und angezeigt werden.

Auch Performance-Optimierungen waren ein Schwerpunkt in diesem Release. Dank intelligenter Lademechanismen und mit Hilfe von Konfigurationseinträgen können nun auch Dünnschichtserien mit über 10k Bildern ohne große Zeitverzögerung geladen werden.

Wie immer stehen die meisten Neuerungen auch in synedra View Professional und synedra View Personal für Sie zur Verfügung.

synedra Web und synedra Web Patient

Im neuen Patientenportal synedra Web Patient können die PatientInnen die für sie freigegebenen medizinischen Dokumente und Untersuchungsergebnisse betrachten. Alles, was dazu benötigt wird, ist ein aktueller Web-Browser und ein PC oder mobiles Gerät. Sicherheits- und Datenschutzaspekte stehen bei synedra Web Patient im Vordergrund. So erfolgt die Aktivierung, Anmeldung und Passwortänderung – letztere erstmals auch in synedra Web und synedra View Professional – per 2-Faktor-Authentifizierung. synedra Web kann nun erstmals als Progressive Web App betrieben werden.

Neuerungen im synedra AIM Backend

Stellvertretend für die zahlreichen Neuerungen im synedra AIM Backend möchten wir die Metacore Queries herausgreifen, die es ermöglichten, über das Schematool die wichtigsten Metainformationen aus der AIM-Datenbank zu extrahieren und im CSV-Format in einem GIT-Repository zu archivieren.

Für alle weiteren Fragen stehen Ihnen die synedra KundenbetreuerInnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Features wünscht Ihnen
synedra

Weitere Informationen finden Sie in unseren Release Notes:

Release Notes synedra AIM
Release Notes synedra View Personal
Release Notes synedra View Professional

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.