28.08.2017

Die Top 5 der neuen synedra AIM Version 17.0 „Poseidon“

Stolz dürfen wir Ihnen heute die neue synedra AIM Version 17 „Poseidon“ präsentieren. Die aktuellste Version unseres medizinischen Universalarchivs bietet Ihnen zahlreiche neue Features – unser Entwickler-Team konnte mehr als 320 Features allein für die synedra Klienten-Familie realisieren und damit mehr als 215 Anforderungen von knapp 30 Kunden erfüllen. Insgesamt flossen mehr als 2.700 Stunden in die Entwicklung der neuen Features, von denen wir Ihnen jetzt unsere persönlichen Top 5 vorstellen möchten.
Platz 5 Werkzeugauswahl mit Favoriten

Die in der letzten Version 16 „Hermes" eingeführte Werkzeugauswahl in synedra View haben wir weiter verbessert und um Favoriten erweitert. In dieser neuen Kategorie können Sie nun Ihre Lieblingswerkzeuge einfach ablegen und rasch darauf zugreifen.

 

 

Platz 4 Multiframes in synedra Web

synedra Web bietet Ihnen jetzt erweiterte Darstellungsmöglichkeiten. So können in „Poseidon" jetzt auch DICOM-Multiframes in synedra Web betrachtet werden. Mit einem Slider können Sie bequem in Ihrer gewünschten Geschwindigkeit durch die Einzelframes scrollen.

 

 

Platz 3 Arrangieren

Mit dem neuen Werkzeug „Selektierte Viewer in neuem Raster anordnen" können Sie jetzt mehrere Viewer auswählen und in einem neuen Raster arrangieren. Damit können Sie z.B. Serien/Sequenzen in einem Übersichtsraster 5x5 aufhängen und von dort die gewünschten Serien selektieren und in einem neuen Raster vergleichen.

 

 

Platz 2 Übersichtsfenster

Wenn Sie die Werkzeuge „Zoomen" und „Verschieben" anwenden, so wird nun ein Übersichtsfenster eingeblendet, damit Sie sich besser im Bild orientieren können. So können Sie sich z. B. bei Mammografien einfach mittels Übersichtsfenster – auch synchronisiert – durch das Bild bewegen.

 

 

Platz 1 Verlauf anzeigen

Besonders stolz sind wir auf die neue Verlaufsfunktion in der neuen Version 17 „Poseidon". Vielleicht kennen Sie folgendes Problem: Sie sind gerade beim Befunden, da kommt ein Notfall herein, den Sie sofort ansehen müssen. In der Eile gehen durch das Öffnen des neuen Patienten die vorher manuell getroffenen Einstellungen verloren. Mit synedra View 17.0 „Poseidon" kann Ihnen das nicht mehr passieren: Der Verlauf wird automatisch gespeichert, und so können Sie nach der Versorgung des Notfallpatienten bequem zum vorherigen Patienten zurückgehen.

 

 

Das alles und noch viel mehr bietet Ihnen die aktuelle synedra AIM Version 17 „Poseidon" – wir hoffen, wir haben Ihre Neugier geweckt, und wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Funktionen.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Release Notes.

Entdecken Sie synedra auf Facebook und Xing!

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.