PACS und Bildverteilung

synedra AIM als PACS und Bildverteilungslösung

Die Radiologie spielt eine zentrale Rolle in der bildbasierten Diagnostik. In keinem anderen Bereich sind die Anforderungen hinsichtlich Performance, Prozessunterstützung und diagnostischen Werkzeugen so hoch.

synedra bietet eine Lösung, die die Anforderungen der Radiologinnen und Radiologen optimal erfüllt: eine leistungsfähige Workstation für die Befundung, ein hochperformantes und sicheres Archiv, eine enge Integration mit führenden Radiologie-Informationssystemen und eine anwenderfreundliche Bildverteilungslösung.

synedra AIM kann selbst dann für Sie von Vorteil sein, wenn in Ihrem Haus bereits eine PACS-Lösung vorhanden ist, und nimmt in diesem Fall z. B. die Rolle der Bildverteilungslösung und des Langzeitarchivs ein. Ebenso kann synedra AIM als Ausfall-PACS fungieren.

Ihre Anforderung:

  • Ein zeitgemäßes PACS mit moderner Systemarchitektur, zertifiziert als Medizinprodukt
  • Ablösung des bestehenden PACS oder erstmalige Digitalisierung der Radiologie
  • Anbindung aller Datenquellen, sowohl DICOM als auch Non-DICOM
  • Unterstützung der zentralen Workflows (Untersuchungsanforderung, Integration von Voruntersuchungen, Diagnose, Fallbesprechung, Drucken, CD-Import, CD-Export, Teleradiologie ...)
  • Zufriedene Anwenderinnen und Anwender durch eine leistungsfähige und intuitive Softwarelösung
  • Unternehmensweite Bildverteilung
  • Homogene Integration mit dem RIS und/oder KIS
  • Kompetenter 24x7-Support
  • Unabhängigkeit von Modalitätenherstellern
  • Gesetzeskonforme Langzeitarchivierung

Unser Mehrwert:

  • synedra View als zentrale Arbeitsoberfläche für eine effiziente Diagnostik und alle wichtigen PACS-Workflows
  • Automatisierter Altdatenimport
  • Gleichberechtigte Unterstützung von DICOM und Non-DICOM – sowohl bei der Archivierung als auch bei der Darstellung
  • Enge Integration von Spezialapplikationen (z. B. 3D-Postprocessing)
  • Externe Bild- und Befundverteilung (Webportal, Teleradiologie, DICOM-E-Mail)
  • Unternehmensweite Bild- und Befundverteilung ohne Einschränkungen
  • Konformität mit den relevanten IHE-Profilen
  • Anbindungsmöglichkeit verschiedenster WORM-Archivspeichersysteme und externer Langzeitarchivdienste
  • Unterstützung von DICOM-Arbeitslisten – für den PACS-Betrieb ohne RIS
  • Individueller Ausbau von synedra AIM für alle weiteren Einsatzmöglichkeiten
Einsatz von synedra View zur Diagnose und für wichtige PACS-Workflows in der Radiologie
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.