Scanning und Archivierung

synedra AIM als revisionssicheres Dokumentenarchiv

Um dem Anspruch an ein medizinisches Universalarchiv gerecht zu werden, können in synedra AIM eingescannte Papierkrankenakten, aber auch alle anderen Dokumente mit Patientenbezug (z. B. Befunde aus dem KIS oder anderen Systemen) sicher und gesetzeskonform archiviert werden.

Darüber hinaus kann synedra AIM als Universalarchiv für die gesamte Gesundheitseinrichtung eingesetzt werden und ermöglicht zudem die Verwaltung von administrativen Daten, z. B. Personalakten oder Rechnungen. synedra AIM verbindet damit auf einzigartige Weise die Eigenschaften eines Medizinprodukts mit denen eines rechts- und revisionssicheren Dokumentenarchivs.

Ihre Anforderung:

  • Einheitliche Verwaltung aller patientenbezogenen Dokumente und Daten
  • Management administrativer Daten (inkl. DMS-Funktionen wie Workflow- und Office-Integration)
  • Scanning der Patientenakte
  • Scanning von mitgebrachten Krankenakten
  • Revisionssichere Archivierung

Unser Mehrwert:

  • Ein Archiv für alle Dokumente
  • Verwaltung und Workflow-Unterstützung auch für administrative Daten
  • Scanning der Krankenakte und Dokumentenimport aus Informationssystemen (z. B. KIS)
  • Unterstützung von Zeitstempel und digitalen Signaturen
  • synedra AIM als revisionssicheres Dokumentenarchiv und Medizinprodukt in einem
  • Individueller Ausbau von synedra AIM für alle weiteren Einsatzmöglichkeiten
Dokumente werden für die rechts- und revisionssichere Archivierung eingescannt
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.