Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende

An der Lutter 24 | 37075 Göttingen | Deutschland

Der Kunde

Das Evangelische Krankenhaus Göttingen-Weende (EKW) ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung. Mit über 600 Betten an drei Standorten, 15 Fachabteilungen und Instituten für Anästhesiologie und Radiologie ist es das größte allgemeine Krankenhaus in Göttingen und der Region Südniedersachsen. Über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behandeln jährlich etwa 26.000 stationäre und 66.000 ambulante Patientinnen und Patienten.

Das Projekt

Das Evangelische Krankenhaus Göttingen-Weende verfügte über ein isoliertes PACS in der Radiologie. In einem ersten Projektschritt ging es darum, diese „Insel-Lösung“ abzulösen, Modalitäten anzubinden und mit dem ORBIS-KIS von AGFA zu vernetzen. Zudem waren etablierte Workflows abzubilden und die Altdaten aus dem vorherigen Bilddatenspeicher zu übernehmen. Damit deckt synedra AIM die typischen Aufgaben eines Enterprise-PACS ab – von der Bildverteilung und Archivierung über die Verwaltung von Multimediadaten außerhalb der Klinischen Radiologie bis zur Bild- und Filmdokumentation im OP. Weitere Anwendungen sind das Einlesen von Fremd-CDs, die Produktion von CDs mittels Brennroboter und die rechtssichere Langzeitarchivierung mit FAST LTA Silent Cubes. Die Kommunikation mit Partnerinstituten und Zuweisern erfolgt über DICOM-E-Mail. 2015 wurden die medizinischen Versorgungszentren Weende, Lenglern und Uslar angeschlossen.

  • synedra AIM im Einsatz seit: April 2013
  • Angebundenes KIS/RIS: AGFA Orbis

Einsatzbereiche synedra AIM

Standorte

synedra AIM ist an folgenden Standorten im Einsatz:

Göttingen-Weende

An der Lutter 24 | 37075 Göttingen | Deutschland

Göttingen/Neu-Mariahilf

Waldweg 9 | 37073 Göttingen | Deutschland

Bovenden-Lenglern

Pappelweg 5 | 37120 Bovenden-Lenglern | Deutschland

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.