Solothurner Spitäler AG

Schöngrünstrasse 42 | 4500 Solothurn | Schweiz

Der Kunde

Die Solothurner Spitäler AG ist ein öffentlich-rechtliches Spital mit mehreren Standorten (Spital Dornach, Kantonsspital Olten, Bürgerspital Solothurn, Ambulante Dienste, Psychiatrische Dienste) und unterschiedlichen Schwerpunkten. Die gemeinnützige Aktiengesellschaft befindet sich derzeit im Eigentum des Kantons Solothurn und wurde von diesem mit der erweiterten Grundversorgung des Kantons beauftragt. Mit ca. 4.300 Mitarbeiter*innen ist die soH die größte kantonale Arbeitgeberin und Ausbildnerin.

• Website: www.so-h.ch

Das Projekt

Die Solothurner Spitäler entschieden sich für synedra AIM als effiziente und flexible Lösung für die Verwaltung und rechtssichere Archivierung ihrer patientenbezogenen und administrativen Daten. synedra AIM als Universalarchiv bildet zusammen mit ELO als DMS-Lösung ein Krankenhaus-Universalarchiv, das abteilungsübergreifend Dokumente zur Verfügung stellt. Zudem bildet synedra AIM die Grundlage für ein eHealth-kompatibles elektronisches Patientendossier, das elektronische Dokumente aus allen relevanten Quellen (KIS, Labor, elektronische Zuweisungen, bildgebende Modalitäten) sowie eingescannte Dokumente aufnimmt. Darüber hinaus unterstützt synedra AIM als einheitliches Multimedia-Archiv das Bilddaten-Management außerhalb der Radiologie.
2017 entschlossen sich die Solothurner Spitäler zu einem weiteren Ausbauschritt: Da synedra AIM alle Funktionalitäten eines modernen PACS bietet, wurde das bestehende PACS von GE abgelöst und durch synedra AIM ersetzt. Im Zuge dessen wurden sämtliche radiologische Modalitäten sowie das RIS an synedra AIM angeschlossen und alle Daten in das neue PACS migriert. Für die Befundung steht den Radiolog*innen nun der leistungsstarke Viewer von synedra zur Verfügung, der direkt aus dem RIS aufgerufen werden kann und den Nutzer*innen  so effiziente Workflows ermöglicht. Mit synedra Web wurde zudem eine Lösung implementiert, die die Kommunikation mit den Zuweiser*innen erheblich erleichtert. Dank einer Anbindung an das HIN-Netzwerk können die Zuweiser*innen selbst nun bequem auf die freigegebenen Patientendaten zugreifen.
Eine weitere Erleichterung im Alltag der Nutzer*innen stellt der Einsatz der synedra Disk Import Box dar, mit der Patienten-CDs und -DVDs schnell und einfach in das Universalarchiv importiert werden können.

  • synedra AIM im Einsatz seit: Juni 2017
  • Angebundenes KIS/RIS: CISTEC KISIM
  • Angebundenes ERP: SAP

Einsatzbereiche synedra AIM

Standorte

synedra AIM ist an folgenden Standorten im Einsatz:

Spital Dornach

Spitalweg 11 | 4143 Dornach | Schweiz

Kantonsspital Olten

Baslerstrasse 150 | 4600 Olten | Schweiz

Bürgerspital Solothurn

Schöngrünstrasse 38 | 4500 Solothurn | Schweiz

Ambultanter Dienst (in Grenchen, Solothurn, Balsthal und Däniken)

Herrenmattstrasse 2 | 4658 Däniken | Schweiz

Psychiatrische Dienste Solothurn

Weissensteinstrasse 102 | 4503 Solothurn | Schweiz

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie in der Datenschutz­erklärung. Klicken Sie auf „Akzeptieren“, um Ihre Zustimmung zu erteilen. Klicken Sie auf Cookie-Einstellungen, um die Einstellungen anzupassen.

Cookie-Einstellungen